Home | Sitemap | Impressum | Drucken | Kontakt | Suche

Auswärtssieg gegen AC Berlin

Nach der schwachen Vorstellung im Hinspiel und einer 19:23 Niederlage gegen AC Berlin, hat sich unsere Mannschaft mit einer guten spielerischen und kämpferischen Leistung einen verdienten 23:16 (Halbzeit 10:9) Erfolg gegen einen AC, der uns bis in den Anfang der zweiten Halbzeit, sogar mit 2 Toren in Führung liegend, große Schwierigkeiten bereitete, errungen. Aber dann setzte sich unser routiniertes, druckvolles und schnelles Angriffsspiel, bedingt auch durch eine gute, aggressive  Abwehrleistung, mit schnellem Ballgewinn und daraus resultierenden Kontern, die vor allem von Natalie erfolgreich abgeschlossen wurden, durch.  Wir zogen von 13:13 unaufhaltsam mit 6 Toren in Folge, bis auf 19:13 davon und damit war das Spiel, gegen einen nun nachlassenden Gegner schon entschieden. Wir konnten uns dann am Ende über einen, noch klar ausgefallenen 23:16 Erfolg, nach schönem und auf gutem Stadtliga-Niveau stehendem Spiel, freuen. Der uns nicht immer wohlgesonnene Schiedsrichter gab sechs 7-Meter in einem fairen Spiel gegen uns, von denen vier verwandelt wurden, wir dagegen bekamen nur einen 7-Meter zugesprochen.
Wolfgang

Es spielten: Im Tor Tine und Fanny,  Im Feld: Natalie (9), Sonja (3), Danie (2), Angela (1), Astrid (2), Heidi, Jette (3) und Lena (3) - die gesundheitlich geschwächt, die Mannschaft erfolgreich unterstützte.

Wir haben jetzt bis zum nächsten Spiel, am 14.04. (Heimspiel gegen SG GM/BTSV 1850 in der Flatowhalle)  eine Spielpause, werden aber bei genügend Teilnehmern (mind. 8) den Trainingsbetrieb weiterführen, um auch noch die beiden letzten Spiele der Saison 12/13 erfolgreich abzuschliessen.