Home | Sitemap | Impressum | Drucken | Kontakt | Suche

Entscheidende Heimniederlage

Das letzte Punktspiel der Saison 2011/12 zwischen unserer Mannschaft und der SG FES war auch gleichzeitig das Entscheidungsspiel zweier Mannschaften, die sich schon frühzeitig vom übrigen Feld abgesetzt haben und nun um Platz 1 mit dem direkten Aufstieg zur Landesliga kämpften. Für den 2. bleibt noch die Möglichkeit, in Relegationsspielen gegen den 2. der Staffel B - SV Pfefferwerk - auch noch aufzusteigen.

Leider konnten wir vor großer, gewaltiger Kulisse und Stimmung, die große Chance in eigener Halle nicht nutzen und verloren dieses, auf hohem Niveau stehende Spiel, nach großem leidenschaftlich geführten Kampf, äußerst knapp und unglücklich mit 15:16. (Hinspiel 16:16) Wir wollten es unbedingt packen, waren hoch motiviert und glaubten auch fest an den Erfolg, aber die beiden, bis dahin einzigen und unnötigen Niederlagen, gegen die Füchse (16:17) und vor allem gegen ProSport mit 18:21, haben doch bei einigen das Selbstvertrauen auf die eigene Stärke etwas angekratzt, während unser Gegner seine letzten Spiele klar für sich entscheiden konnte - und dabei viel Selbstvertrauen tankte.

Beide Mannschaften spielten mit vollem Einsatz, es wurde hart zugepackt, was auch die hohe Zahl an 7-Metern (6 = Adler, 7 = FES) und Zeitstrafen deutlich macht. Leider konnten wir, wie auch in den letzten beiden Spielen, es anfangs nicht verhindern, dass sich der Gegner schnell mit bis zu 5 Toren absetzte. Halbzeitstand: 8:11. Das Spiel war aber wieder offen und mit großem Einsatz der ganzen Mannschaft holten wir Tor für Tor auf, aber leider reichte am Schluß die Zeit nicht aus, um noch das mögliche Ausgleichs- oder gar Siegtor zu erzielten. Endstand 15:16.  Sie haben dafür alles gegeben und wir können stolz sein und uns nun auf die Relegationsspiele freuen. (Noch ist alles drin)

Wolfgang

Das 1. Spiel findet am Sonntag, 22.04.2012 um 16 Uhr in der Flatowhalle gegen SV Pfefferwerk statt. (Da seid Ihr doch alle wieder dabei?)  Das Rückspiel 1 Woche später)

Es spielten: Im Tor Fanny und Elke, Feld: Angela (6), Danie (2), Ina, Natalie (3), Astrid, Nora, Lena, Jette (1), Canan (2), Sonja (1)

Letzte Meldung von Pfefferwerk: Rückspiel findet am 29.4. um 15 Uhr in der Halle (407) Christburger Str. 7/Eing.Winsstr. 49 (Grundschule an der Marie) statt.