Home | Sitemap | Impressum | Drucken | Kontakt | Suche

HSG OSC-Friedenau -- ohne Chance

Zu einem klaren 31:9 Erfolg kam unsere Mannschaft am 26.02.12 gegen die, im unteren Tabellenfeld stehende HSG OSC Friedenau III, die damit, nach z.T. achtbaren Ergebnissen, die höchste Niederlage einstecken mußte, während unser  Team sich in einen wahren Spielrausch spielte und den bisher höchsten Sieg in der Saison erzielte. Der Erfolg war auch in dieser Höhe völlig verdient, wir waren in allen Belangen das bessere Team. Unsere Abwehr, einschließlich Fanny im Tor, stand sicher und aggressiv, immer auf Ballgewinn ausgerichtet, um dann gekonnt und erfolgreich unsere schnellen Konterspielerinnen einzusetzen. Im Angriff wurde zeitweilig gezaubert - schnelle Ballpassagen, gut uns sicher gespielte Übergänge und Spielzüge - und herrlich und erfolgreich abgeschlossene Anspiele an den Kreis. Es war (auch wenn uns der Gegner nicht alles abverlangte) eine Demonstration dessen, was die Mannschaft an guten Tagen, bei voller Konzentration, zu leisten vermag.
Auch wenn jetzt, die alles entscheidenden Spiele gegen die Füchse, ProSport und SG FES, noch anstehen und uns alles abverlangen werden, gehen wir mit Gewissheit ins Rennen: wir sind stark und wir können sie alle packen ! Erstmals waren alle eingesetzten Feldspielerinnen am Torerfolg beteiligt.
Wolfgang

Es spielten: Im Tor: Fanny,  Feld: Nora (1), Ina (2), Lena (4), Astrid (4), Angela (5), Sonja (2), Natalie (5), Andrea (2), Danie (3), Canan (3), 
(Anne im Kampfgericht)


Am kommenden Wochenende (3/.4. März) sind wir spielfrei !!  (ADLER - LANDESBANK - zurückgezogen)  aber bitte volles Trainingsprogramm einhalten.
Am 11.03.12 geht es gegen die  Füchse um 12 Uhr in der Flatowhalle !!