Home | Sitemap | Impressum | Drucken | Kontakt | Suche

Erfolg gegen EBT

Am ungewohnten Tag und Zeitpunkt (Donnerstag, 27.10. um 20 Uhr) fand das, am 17.9.2011 ausgefallene, Punktspiel gegen EBT in der wieder hergestellten Sporthalle in der Palisadenstraße statt. Wir trafen auf eine gut eingestellte und motovierte Mannschaft, die uns an diesem Abend alles abverlangte. Wir dagegen fanden anfangs überhaupt nicht ins Spiel, verspielten unkonzentriert viele gute Möglichkeiten zum Torerfolg, es wurden Fehlpässe gespielt und auch die Abwehr erreichte nicht die Leistung der vergangenen Spiele, sie hatte große Mühe, gegen die aggressive Spielweise des EBT. Wir lagen sehr schnell mit 2:6 im Rückstand, kämpften uns aber dann langsam über ein 6:6/ 8:8 bis auf 1 Tor zum 8:9 Halbzeitstand heran.
Auch in der 2. Halbzeit konnte sich keine Mannschaft absetzen, die Führung wechselte laufend. Erst in den letzten Minuten konnten wir uns, nach einer großen Energieleistung aller, gegen eine, auf Manndeckung umgestellte EBT-Mannschaft, glücklich mit 17:14 durchsetzen.
Großen Anteil an diesem Erfolg hatte vor allem  Elke, die drei 7-Meter abwehrte, Ina mit 8 und Natalie mit 5 Toren.  Aber mit ein Grund für die an diesem Abend wenig überzeugende Leistung unserer Mannschaft, waren auch einige zweifelhafte Schiedsrichterentscheidungen !! So gab es für uns gerademal zwei 7-Meter, für EBT wurden 8 !! gegeben.

Es war nicht so ganz unser Abend, aber wir haben vorbildlich gekämpft und damit auch verdient gewonnen !

Glückwunsch !!!!!

Es spielten:  Im Tor: Denise und Elke,   im Feld: Johanna (1), Jette (1) Ina (8) Angela, Danie (1), Sonja, Nora, Natalie (5)

Wolfgang