Home | Sitemap | Impressum | Drucken | Kontakt | Suche

Heimspiel gegen LandesBank Berlin

Auch ohne Angela, die aber auf der Mittelposition sehr fehlte, Christiane (Kreis) Jette (LA) und Sonja (RA) und mit einer, noch kranken Anne auf der Bank, die aber nicht eingesetzt werden konnte, gewann unsere Mannschaft, mit nur 2 Wechselspielerinnen, nach einer 11:6 Halbzeitführung, verdient mit 17:11 gegen die unangenehm zu spielende Mannschaft der LandesBank und festigte, mit nunmehr 13:7 Punkten, den 3. Tabellenplatz, hinter dem TSV Rudow.

Nach dem schwachen Spiel der Vorrunde, das mit 16:18 verloren wurde, bekämpften unsere verbliebenen Spielerinnen, hochmotiviert, diesen, in der Abwehr sehr kompakt stehenden Gegner, mit viel Einsatz in Abwehr und Angriff und auch mit guten  Torsteherleistungen von Denise und Fanny, die sogar 3 von 5  gegebenen Strafwürfen, abwehrten! SUPER !  Auch entscheidend  für diesen Erfolg war das Ausschalten der gefährlichsten Spielerin, die in linken Rückraum und auf Linksaussen spielte, und im Hinspiel allein 10 Tore warf.

Neben den guten Leistungen Aller, möchte ich Canan etwas hervorheben, die berufsbedingt ohne  Training, mit  ihrer aggressiven, quirligen Spielweise an diesem Tag, unserer Mannschaft sehr geholfen hat.

Ich war zufrieden und beglückwünsche  Euch !
Wolfgang

Es spielten: Im Tor: Denise und Fanny,  Im Feld:  Ina (2), Canan (1), Andrea  (1), Lena, Natalie (6), Gülsüm (2), Astrid, Danie (5)